Aktuell

Außerordentlicher Verbandstag und Servicetag

Am 13. Oktober 2018 veranstaltet der SVW im SpOrt Stuttgart einen außerordentlichen Verbandstag zum Thema Verbandsentwicklung. Hier sollen die Entwicklungen dieses Bereichs in den vergangenen zwei Jahren, aktuelle Themen sowie zukünftige gesellschaftliche Herausforderungen beleuchtet werden.
Im Anschluss an den Verbandstag werden diese Themengebiete im Rahmen eines Servicetages vertieft. In Workshops und Vorträgen werden sowohl aktuelle Aspekte, wie bspw. der Datenschutz, wie auch zukünftige Fragestellungen, z.B. die Positionierung von Sportvereinen thematisiert.

Informationen zum außerordentlichen Verbandstag

Informationen zum Servicetag
 
Inklusives Schwimmfest in Nellingen geht in die 3. Runde

Das ehemalige Pilot-Projekt, das 2015 mit dem Nachhaltigkeitspreis des Landessportverbandes BW prämiert wurde, ist mittlerweile eine feste Größe im SVW und erfreut sich großer Beliebtheit bei den Teilnehmern. Unter dem Leitsatz „Wir schwimmen gemeinsam“ können sich am 3. Oktober erneut Sportlerinnen und Sportler mit und ohne Behinderungen im sportlichen Wettkampf messen. Dabei ermöglichen weltrekordbezogene 1000-Punkte-Tabellen, die für Menschen mit und ohne Behinderungen geführt werden, diese spannende Wettkampfform, bei der alle Teilnehmer gemeinsam gewertet werden. Die gute Zusammenarbeit mit dem TV Nellingen und dem Württembergischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband verdeutlicht die positive Entwicklung und nachhaltige Verankerung von gesellschaftlich wichtigen Themen in Verband und Verein.

 
Erfolgreiche EM der Schwimmer

Für die deutschen Beckenschwimmer geht eine erfolgreiche Europameisterschaft im schottischen Glasgow zu Ende, an deren Ende acht Medaillen zu Buche stehen. Zu diesem Erfolg haben die Sportlerinnen und Sportler aus Baden-Württemberg maßgeblich beigetragen. Annika Bruhn and Henning Mühlleitner (beide Neckarsulm) holten gemeinsam Gold in der 4x200m mixed Freistil-Staffel. Hinzu kam jeweils noch eine Bronzemedaille, die sich Henning Mühlleitner in seinem 400m Freistil Einzelrennen und Annika Bruhn als Schluss-Schwimmerin der 4x200m Freistil-Staffel der Frauen gemeinsam mit Isabel Gose (Heidelberg) sicherten. Ebenfalls Bronze erkämpfte sich der Neckarsulmer Fabian Schwingenschlögl als Brustschwimmer in der 4x100m Lagen-Staffel. Auch wenn Philip Heintz (Heidelberg) mit seiner Silbermedaille über 200m Lagen etwas haderte, so rundete er dennoch das tolle Ergebnis der Athleten aus Ba-Wü ab.
 
Meisterschaft der Springer im Inselbad

Bei leider nur mäßigem Wetter fanden am 21./22. Juli die Baden-Württembergisch-Bayerischen Sommer-Meisterschaften der Wasserspringer im Stuttgarter Inselbad statt. Die Stimmung unter den mehr als 50 Sportlerinnen und Sportlern aus 15 Vereinen war dennoch gut, und die gezeigten Leistungen konnten sich sehen lassen. Unter anderem waren mit Andreas Schrempf (AK25) und Alexej Schulz (AK45) zwei amtierende Masters-Weltmeister, und mit Manuel Halbisch ein mehrfacher Deutscher Jugend-und Juniorenmeister am Start.

 
Outdoor Aquarunning 2018

Im Rahmen des diesjährigen Seefestes kamen etwas mehr als 100 Aquarunner an den Tiefen See in Maulbronn zur 12. Auflage der Outdoor Aquarunning Tour. Bei blauem Himmel und Sonnenschein eröffnete der Maulbronner Bürgermeister Andreas Felchle die Veranstaltung um 14:00 Uhr. Nach einem kurzen gemeinsamen Warm-Up stieg eine halbe Stunde später die erste von fünf Gruppen in das 23 Grad warme Wasser des Natursees, um die erste von zwei Runden des ca. 500 m langen Rundkurses in Angriff zu nehmen.
Bei ausgelassener Stimmung hallten unterschiedliche Gesänge der bunten Gruppen über den See und auch die Besucher des Seefestes spendeten jeder vorbeiziehenden Gruppe Beifall.
Zum Abschluss durfte sich jeder Aquarunner über eine Teilnehmerurkunde und ein kleines Geschenk seitens des SVW freuen – in diesem Jahr eine wasserfeste Schutzhülle für Mobiltelefone. Die Ortsgruppe der DLRG sorgte wie immer nicht nur für die Sicherheit der Teilnehmer im Wasser sondern auch für die kulinarische Verpflegung.
Save the date: Outdoor Aquarunning 2019 am 6. Juli in Maulbronn.

Weitere Impressionen

 
Verbandsentwicklung vor Ort

Die Verbandsentwicklung im SVW kommt zu Ihnen. Seit der Einrichtung dieser Personalstelle werden die Serviceangebote für Mitgliedsvereine stetig erweitert. Die ersten Treffen, zu denen Verbandsentwicklerin Christina Kaiser in Esslingen sowie Leonberg (Foto) eingeladen hatte, wurden von den umliegenden Vereinen gerne angenommen. Bei Besuch und Beratung vor Ort werden nach einer allgemeinen Informationsrunde offene Fragen geklärt, sowie eigene Ideen und Visionen diskutiert. Dieser gemeinsame Austausch ist sowohl für kleine als auch für große Vereine eine gewinnbringende Möglichkeit, sich zu vernetzen oder sich gemeinsam aufzustellen - gerade wenn es um gesellschaftlich wichtige Bereiche geht. Den ersten Vereinstreffen werden zeitnah weitere folgen.

 

News-Archiv

Aktuelles zur Leistungssport Schwimmen Baden-Württemberg gGmbH

die Präsidenten der Schwimmverbände in Baden-Württemberg haben ein gemeinsames Schreiben verfasst, in dem die Hintergründe, Zielstellungen und weitere Details der gemeinsamen Initiative beschrieben sind.

Schreiben der Präsidenten des BSV und SVW

 

Protokolle